Die Henne
Leuschnerdamm 25
D-10999 Berlin-Kreuzberg
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr
sowie Sonntag, ab 17 Uhr

Website: http://www.henne-berlin.de/

Nach über 100 Jahren ist DIE HENNE längst zum Teil der wechselvollen Lokalgeschichte geworden. Vormals lag die Berliner Mauer direkt vor der Haustür. Illustre Gäste wie U.S.-Präsident John F. Kennedy, Kabarettist Wolfgang Neuss, Entertainer Harald Juhnke und Schauspieler Hans Albers waren da, um zu bleiben – zumindest in der Buchform und auf den Wandfotos.
Bis dato ist der Charme eines Wirtshauses der Arbeiterklasse erhalten geblieben und zeigt sich zum Beispiel in der Inneneinrichtung, mitsamt der gepflegten Patina. Nach wie vor kommt auch der Name einer Zusammenfassung der Speisekarte gleich: Das knusprigste, saftigste – kurzum: allerbeste – Huhn meines bisherigen Lebens habe ich definitiv hier gegessen.
Den kulinarischen Genuss frisch zuzubereiten braucht allerdings Sorgfalt und Zeit, sodass man eher mit Appetit als mit Hunger herfinden sollte. Alternativ kann man sich mit Nebengerichten aus der Berliner Küche behelfen, zum Beispiel mit Bulletten, Currywurst, Kraut- oder Kartoffelsalaten.
Ohne Tisch-Reservierung kommt allerdings kaum eine_r aus, denn DIE HENNE ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch außergewöhnlich beliebt. Die Anmeldung ist telefonisch ab 17 Uhr möglich: 030 – 614 77 30


Böse Buben Bar

Marienstraße 18
D- 10117 Berlin-Mitte
Öffnungszeiten:
täglich ab 10:00 Uhr
Facebook-Fanpage: http://on.fb.me/190RAfC

Wer nassforsche Berliner Herzlichkeit erleben will, mehr Durst als Hunger hat, wenig Platz braucht und sich an lauten Umgebungsgeräuschen nicht stört, trifft in der BÖSEN BUBEN BAR eher auf Studierende als auf Tourist_innen – das Personal ist dementsprechend locker-lässig im Ton, mitunter wortgewandt bis witzig und keineswegs ‚boshaft.‘ Weil die Getränkekarte in antiquarischen Büchern eingefasst ist, kann man literarische Zufallsentdeckungen machen. Der Imbiss fällt allerdings spartanisch aus. Für Nikotinabhängige steht ein separates ‚Wohnzimmer‘ zur Verfügung.


Jules Verne

Schlüterstraße 61
D-10625 Berlin-Charlottenburg
Öffnungszeiten:
täglich von 9.00 Uhr bis 1.00 Uhr – warme Küche bis 23.45 Uhr
Samstag und Sonntag – Brunch bis 15 Uhr
Website: http://www.jules-verne-berlin.de/

Das JULE VERNE wartet u.a. mit einem empfehlenswerten Mittagstisch auf, insbesondere bei den Fischgerichten. Das Lokal ist relativ weiträumig, sodass meist genug Platz – und Ruhe – gegeben ist, um sich entspannt und diskret besprechen zu können. Trotz moderater Preise ist das Ambiente stilvoll und zeigt Achtsamkeit für kultivierte Details – zum Beispiel sind die Tischdecken aus Stoff und die Blumen naturgewachsen. Ein weiteres Plus sehe ich darin, dass das JULES VERNE mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar ist.

 

Baguetterie Bonjour
Bleibtreustr. 50
D- 10623 Berlin-Charlottenburg
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 18 Uhr
sowie Samstag, 9 Uhr bis 18 Uhr
Facebook-Fanpage: http://on.fb.me/1ctlKfs

Seit ca. zwei Monaten gibt es in der geschichtsträchtigen Bleibtreustraße die kleine, feine BAGUETTERIE BONJOUR. Neben den Baguettes stehen auch mediterran zubereitete Ciabatta und hausgemachte Salate auf dem Menu. Zudem werden warme, saisonal passende Speisen aufgetischt. Das Essen schmeckt lecker und wird liebevoll angerichtet. Die Gästebetreuung ist charmant und das Preis-Leistungsverhältnis angemessen und fair.

Über SATZBAUWERK - Jana V. Chantelau

In Berlin leite ich die Agentur SATZBAUWERK. Meine Schwerpunkte liegen in der Texterstellung, Kampagnen-Planung und Krisenkommunikation.

Kommentar zur Freigabe einsenden:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s