Alles im Alleingang zu schaffen ist kaum möglich – außer vielleicht: für Gott. Um den Alltag zu bewerkstelligen, stütze ich mich u.a. auf die Teamrollen bzw. auf die interdisziplinäre Teamarbeit. Damit geht in der Regel einher, Aufgaben kompetent zu delegieren.

Die Konsequenz daraus ist u.a., dass…

  • …die Motivation für die Aufgabenteilung intakt bleibt, zum Beispiel, indem nicht nur lästig erscheinende Pflichtaufgaben abgegeben bzw. übernommen werden. Stattdessen sollte jedes einzelne Arbeitspaket auch Bereiche mit individueller Gestaltungsfreiheit enthalten und die Möglichkeit bieten, sich zu ‚beweisen‘ – vorzugsweise in einem Spezialgebiet, das leicht von der Hand geht, weil es der persönlichen Begabung entspricht bzw. den eigenen Interessen entgegenkommt. Ich vergegenwärtige mir hierfür u.a. die Redensart: „Geteilte Freude ist doppelte Freude.“

Durch die Teamarbeit beugt man der Verengung auf den mentalen Tunnelblick vor, erschließt sich die kollektive Intelligenz Schritt für Schritt – und bleibt sensibel für die speziellen Kompetenzen anderer. 

Aus diesen Gründen kommen die teambezogenen Arbeitsprozesse – im Vergleich zur reinen Einzelleistung – in der Regel schneller voran und generieren – im Ergebnis – eine höhere Qualität. Im gemeinschaftlichen Arbeiten liegt zudem die Chance, konstruktiv voneinander zu lernen, arbeitsorganisatorische Verbesserungsvorschläge zu entwickeln bzw. auszuprobieren und mehr über die individuellen Stärken und Schwächen zu erfahren – nicht zuletzt, um sie solidarisch-kollegial ausgleichen zu können und gemeinsame Erfolge zu erleben.
Darüber hinaus trainiert man durch Teamwork u.a. auch, die tagtäglichen Arbeitsanforderungen innerlich ‚loszulassen,‘ den Stress in den Griff zu bekommen und die sogenannte Work-Life-Balance im ausgewogenen Lot zu halten.nKurzum – im kollegialen Schulterschluss erreicht jede_r
in der Regel mehr als in der Solo-Vorstellung, denn:

T ogether
E
veryone
A
chieves
M
ore

Über SATZBAUWERK - Jana V. Chantelau

In Berlin leite ich die Agentur SATZBAUWERK. Meine Schwerpunkte liegen in der Texterstellung, Kampagnen-Planung und Krisenkommunikation.

Kommentar zur Freigabe einsenden:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s