Plädoyer: Öffentlichkeitsarbeit

Ein Klick auf das Bild oben führt zum Beitrag über Kampagnenführung

Grips mit Witz: Die PR-Aktionen von SATZBAUWERK kombinieren Informationen mit Unterhaltung.
Die Formate reichen vom Flashmob bis zur Marketing-Kampagne. Sie sind in der Themenplanung aus der Pressearbeit verankert.

Bei der Konzeption liegt der Fokus unter anderem auf folgenden Komponenten:

  • Kern-Botschaften, die zum Mitmachen einladen
  • Kampagnen mit packenden Spannungsbögen
  • Aktionsformen, die „Verbündete“ ins Boot holen
  • Instrumente zur Meinungsforschung, um den Erfolg zu messen

Das Kurze vom Langen: Diese Praxis-Beispiele veranschaulichen, wie PR-Aktionen von SATZBAUWERK konkret aussehen können.

Stage Entertainment GmbH >> HINTERM HORIZONT

Briefing: Das Musical für Berlin-Touristen und Reise-Journalist_innen neu ins Gespräch bringen.

Aktion: EInhEIt ist kEIn EInerlEI.

Aufhänger: Auf der Getränke-Karte fehlt der Eierlikör. Der Maitre braut mit dem HORIZONT-Team und Journalist_innen Eierlikör nach variabler Rezeptur. Udo L. erläutert derweil die Likörelle-Technik. 
Um den Gästen der Show die neue Karte nahezubringen, präsentiert Stage Entertainment eine Lesung mit dem Doppelgänger von Udo L. Sie enthält Anti-Drogen-Songtexte wie Lindenbergs Riskante Spiele.
 Auf der Mauerstück-Kulisse des Musicals wird das Leben und Sterben von Gabi Blitz dokumentiert. Sie war Udo Ls Tour-Managerin, bis sie an einer Überdosis Drogen starb und zum Song Hinterm Horizont inspirierte.

Follow-up-Aktion: „Mensch, wo bist du?“ (1. Moses, 3.9)

Aufhänger: Gitarren statt Knarren. 
Die DDR-Kirche bot Punkbands Auftrittsmöglichkeiten. Kirchenvertreter, ex-DDR-Punkbands und Aktive diskutieren mit Journalist_innen über Musik-/Kirchenkultur.

Besser betreut GmbH >> Kinderbetreuung

Briefing: Betreut.de als Info-Zentrale für
ambulante Betreuungs-Services positionieren

Aktion: Schmerzfrei durch den Kopfschmerz-Tag 


Aufhänger: Lexikon über menschliche Kenntnisse sichert das Überleben.
Kult-Spruch „Keine Panik!“ aus Per Anhalter durch die Galaxis von D. Adams aufgreifen, um Journalist_innen zum Hintergrund-Gespräch einzuladen. Handtücher mit eingesticktem „Keine Panik!“ und betreut.de verschenken.

Follow-up-Aktion: Weltkinder-Radio
mit Bericht von, für und über Kinder
beauftragen
Aufhänger: UN Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.
Wie werden Kinder in Europa betreut? Was könnte besser oder schlechter sein? 
Was macht einen Tag ‚gut‘? Wann, wie und wo kümmern sich Kinder um Kinder?

Kommentar zur Freigabe einsenden:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s